Was bei mir so rumliegt....

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Lemmi.

  • Bernd, für die Panzer brauchst Du ja schon, wenn Du drann bleibst 5-7 Jahre.

    Ich leg mir nur noch einige zu, dann hab ich für meine Rententage genug gesammelt.

    Andere hab ich gehört, die haben 500 bis 800 Modelle im Stapel. Ne, da hört bei mir die Leidenschaft auf und meine Erben werfen die dann ins Altpapier, weil die nichts mit anfangen können.

    Viele Grüße

    Guido

    Kartonmodellbau! Ein Hobby was Spaß macht. :urlaub1

  • Mir ist vollkommen klar, dass ich nie all diese Bögen gebaut bekomme, Guido. Aber allein das Sammeln und anschauen macht mir Freude. Viel mehr werden es dann auch nicht, denn dann würde ich den Überblick verlieren. Was meine Erben angeht, so sollen sie später damit machen was sie wollen. Ich bekomme es ja nicht mehr mit.;)

  • und ich stimme euch beiden voll zu, wenn man Kartonmodellbauer mit voller Leidenschaft ist.

    Bei mir ist das ein wenig anders, und ich sehe selbst in meinen, vielleicht 15 Bögen die da rumliegen und nie gebaut werden, totes Kapital, das bei meine noch ein zwei anderen, nicht gerade kostengünstigen Hobbies besser angelegt wäre.........:schmollen

  • Jetzt noch ein paar Bögen vom WHV (Jade, Möwe oder wie auch immer...);)


     


     


     


     


     


    Das Modell der Braunschweig ist ein Reprint auf dunklerem Karton. Ansonsten noch 3 oder 4 andere Bögen vom WHV im Lagr. Das sind aber Digitalprints eingescannter Bögen, schön verzogen und damit unbrauchbar.